Tattoopflege:

 

 

Die Folie mit der ich dein frischgestochenes Tattoo verbinde, schützt vor Bakterien und verhindert die Krustenbildung. Diese kann nach ca. 2-3 Stunden abgenommen werden und ab sofort gilt:

 

 

für die nächsten 2-3 Wochen:

 

 

+ die Tätowierung mit lauwarmen Wasser und Duschgel reinigen

+ mit Küchenrolle oder sauberem Handtuch trockentupfen

+ 3-5mal täglich mit Bepanthen Salbe und sauberen Händen hauchdünn eincremen

   (keine Folie mehr verwenden)

 

 

- kein Vollbad (lauwarm duschen mit Duschgel ist natürlich kein Problem)

- kein Schwimmbad, Sauna oder Solarium

- keine direkte Sonneneinstrahlung auf das Tattoo!!!

- kein Kontakt der Wunde mit Haustieren

 

 

3 Tage nachdem dein Tattoo gestochen wurde, geht die Rötung und Schwellung zurück. Ähnlich wie bei einem Sonnenbrand löst sich die oberste Hautschicht. In dieser Zeit sehen diese färbigen Hautfetzen zwar wild aus, gehen aber beim Duschen und Eincremen von selbst ab und dürfen auf keinen Fall abgekratzt werden, da die Farbe rausgerissen bzw. verlaufen kann.

 

Auch der auftretende Juckreiz ist ein Zeichen der Heilung und somit ganz normal. Anstatt zu kratzen einfach erneut eincremen.

 

Die neugebildete Hautschicht sieht leicht glänzend aus. Unbedingt weiter cremen bis sich wieder ein natürlich mattes Hautbild ergibt.

Bei Nichtbeachtung der Pflegeempfehlung können Komplikationen an der tätowierten Körperstelle und im Umfeld der Tätowierung auftreten. In diesem Fall zuerst das Studio kontaktieren, danach ist sofort ein Arzt aufzusuchen.

 

Bei auftretenden Fragen stehe ich dir natürlich gerne zur Verfügung.

 

Viel Freude mit deiner neuen Tätowierung!

 

 

Peckroom Tattoo Studio    -    Kirchenstr. 12-14    -    3251 Purgstall an der Erlauf

© 2015-2020 Peckroom Tattoo Studio